Lieber Leser, liebe Leserin!

Hach. Als NPS-Shopbetreiber hat man es nicht leicht. Eben erst lobte ich noch Twitter, dass es unserem Account so lange Obdach gewährt, schon wird der Account unmittelbar nach einer Gewinnspielankündigung gesperrt. R.I.P. 1000 Follower. ): 

Jetzt der nächste Schicksalsschlag: Paypal schließt meinen Account. Paypal ist als Käufer super bequem und schafft auch Vertrauen dank dem Käuferschutz. Aber als Verkäufer ist Paypal oft eine Qual. Wer mal auf Ebay mal etwas mehr verkauft hat, weiß vielleicht, von was ich rede. 

Jedenfalls kamen Paypal und ich, die ganze Zeit über, seitdem es diesen Shop gibt, super miteinander aus. Ich bin sogar etwas stolz, dass Drogenwelt mit Abstand am längsten von allen Shops so lange durchgehalten hat, Paypal anzubieten. Vor kurzem gab es aber den aller ersten (!) Fall über Paypal, seitens eines Käufers. 

Dort hieß es: „Wir haben Sie kürzlich darüber informiert, dass eine Zahlung, die Sie erhalten haben, ohne Zustimmung des Kontoinhabers getätigt wurde oder es sich dabei um einen Transaktionsfehler handelte.“ Hä? Egal. Der Fall konnte geklärt werden und sehr zu meiner Verwunderung, behielt ich den Account, obwohl kurz daraufhin mein Account eingeschränkt wurde und ich einige Transaktionen erklären sollte. Gesagt getan. Account wieder da. Ein paar Tage später Account doch weg. Okay, blöd. Aber wäre eh irgendwann passiert. Wie gesagt bin ich erstaunt, wie lange das überhaupt gehalten hat. 

Tut mir nur leid für euch. Aber ich hab so lange gekämpft, wie es ging. Aktuell ist die Bezahlung mit Banküberweisung und Kryptowährungen möglich. Ob da je mehr kommen wird? Zweifehlhaft. Ich könnte einen neuen Paypal-Account erstellen, aber dort bin ich nun unerwünscht. Der zweite wird sehr wahrscheinlich nicht wieder so lange halten, sondern in wenigen Tagen wieder gesperrt sein.

Aber eine gute Nachricht hat das ganze doch: Da Paypal-Käuferschutz wegfällt, sehe ich keinen Grund mehr Einschreiben nutzen zu müssen. Ab sofort versende ich mit Standardversand (wo es, soweit ich das gesehen habe, dennoch anzeigt, ob eine Sendung zugestellt wurde). Für euch ändert sich eigentlich nichts, außer, dass der Versand nun gratis ist. Falls ihr ins Ausland bestellt, so ändert sich die Versandkosten immerhin von 5,99 auf 1,99.

So viel dazu heute. Danke für alles! ♥ 

Liebe Grüße,

Pascal

P.S.: Noch keine Updates zum 1V-LSD-Verbot.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]